Die zusätzlichen Veranstaltungen zum Jubiläum 25 Jahre KUNST&CO finden sie hier

 

 

Die Künstlerin (42) überrascht in ihrer Ausstellung „BRICOLAGE“ mit Werken, in denen klares Licht und deutliche Formen neben neblig-diffusem Leuchten und verschwommenen Konturen stehen.

Auf allen Formaten bewegt sie sich zwischen Ornament, Gegenständlichkeit und Abstraktion. Schicht um Schicht trägt die Malerin auf, jede neue Ebene wird von einem anderen Motiv oder einem neuen Muster begleitet. Von wässrig, fast aquarellig, bis sämig zäh fließt Acryl- oder Ölfarbe in- und übereinander.

Die Figuren und Bildmotive verschwinden vor dem Auge des Betrachters immer mehr in dem sie umgebenden Bildraum, der zu einer dynamischen Fläche aus Farben und Mustern wird. 
Entstanden sind faszinierende Kompositionen zwischen Kalkül und Zufall, Wirklichkeit und Traum.

Andrea Damp wurde 1977 auf Rügen geboren. 
Sie studierte von 1998 bis 2005 an der Universität
der Künste Berlin, zuletzt als Meisterschülerin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl. 
Ihre Werke finden sich in bedeutenden Sammlungen im In- und Ausland.
Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Eintritt frei.

 

Ausstellungsdauer: 
03. Mai – 01. Juni 2019

Öffnungszeiten: 
Do + Fr: 17 – 19 Uhr 
Sa: 11 – 16 Uhr




2019

16.08 – 14.09.2019

Torben Eggers

 

18.10 – 16.11.2019

"Tiefengrund" Malerei und Zeichnung

Andrea Rausch