... Unsere künstlerischen Highlights 2024/2025: Gunilla Jähnichen - Thomas Judisch - Petra Weifenbach - Margit Schmidt - Käthe Wenzel - Mother of Pearl Kollektiv - Vincent Schubarth ... weitere Zwischendurchformate ...

DANEBEN EIN BAUM, DER ÄPFEL TRÄGT - Thomas Judisch

Vernissage  24. Mai 2024 19:00

Begrüßung: Henning Brüggemann, Bürgermeister Stadt Flensburg 

Einführung: Dr. Peter Kruska, Leiter der Stadtgalerie Kiel

24. Mai – 22. Juni 2024

Fr 17- 19 Uhr • Sa 11 - 16 Uhr

 

Save the date!

Finisage mit Künstlergespräch

22. Juni 2024 14:00

In der Ausstellung DANEBEN EIN BAUM, DER ÄPFEL TRÄGT von Thomas Judisch wandeln Besucher zunächst in ein weiden- oder scheunenähnliches Gefüge, in dem 12 APOSTEL, Schafsfelle auf Tapezierböcken, scheinbar unbedarft grasen. Oder suchen sie Schutz? Es ist etwas Heu ausgestreut für die Herde. Bei genauer Betrachtung stellt sich jedoch das „Heu“ als Papier und gleichermaßen irreführend heraus wie die friedliche Schafsherde. Im Obergeschoss von Kunst&Co verdichten sich die soeben aufgeworfenen Fragen weiter. Hier nähert sich die Installation HAND IN HAND an die bauliche Substanz, in der wir uns aufhalten. Diese Gipsabgüsse von Hygienehandschuhen stehen für unseren stetigen Versuch, unser Umfeld zu „begreifen“. Doch wo befinden wir uns eigentlich? In einem Rohbau, während eines Einzugs, einem Neuanfang? Wird die große Wand gerade neu verputzt? In dieser baulichen Umgebung treffen wir nun auf das Apfelbäumchen und auch dieses ist eine Illusion. 

 

Thomas Judisch (*1981 in Waren, Müritz) lebt und arbeitet in Dresden. Nach seinem Studium der Freien Kunst an der Muthesius Kunsthochschule Kiel absolvierte er 2011 sein Meisterschülerstudium an der Hochschule der Bildenden Künste in Dresden. Seine Arbeiten waren bisher landesweit und international in Gruppenausstellungen zu sehen, Einzelausstellungen realisierte er u.a. 2016 im Museum Kunst der Westküste auf Föhr, in der Antikensammlung, Kunsthalle zu Kiel und der Abguss-Sammlung der FU Berlin, 2018 im Schloss Eutin und 2022 im Marburger Kunstverein. Seit 20 Jahren ist Judisch kuratorisch und seit über 10 Jahren als Lehrbeauftragter tätig, derzeit an der TU Dresden.


Unsere weiteren künstlerische Highlights 2024/2025

  • Petra Weifenbach: 30. Aug – 28. Sep 2024
  • 30 Jahre Kunst&Co
  • Vorschau 2025
  • Margit Schmidt
  • Käthe Wenzel: 25. April – 31. Mai 2025
  • Mother of Pearl Kollektiv
  • Vincent Schubarth

Kunst&Co ist hier:


Du möchtest immer auf  dem aktuellen Stand bleiben ?

Dann melde dich einfach für unseren Newsletter an ...

Unser Newsletter enthält wesentliche Informationen zu unseren aktuellen  Ausstellungen, die auf der Einladungskarte oder dem Plakat aus Platzgründen nicht zu finden sind. Er wird ein bis zwei Wochen vor der Eröffnung einer Ausstellung versendet. Während der Ausstellung kommt eventuell ein weiterer Newsletter mit Impressionen von der Eröffnung und Informationen zu Workshops und der Finissage.
Unser Newslettersystem (Cleverreach) entspricht der Datenschutz Grundverordnung (DSGV).
Wir sammeln keinerlei personenbezogene Daten.  --  Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen --






Vorstand: Werner Fütterer, Svea Taubert, Dennis Fay, Heike Mattheis-Wenzel